Leitbild der Schächli Baugenossenschaft Dietikon

Grundsatz

Die Schächli Baugenossenschaft Dietikon will durch Erwerb von Bauland oder Baurechten, durch Bau, Kauf und Verwaltung zweckmässiger Wohnbauten preiswerte Wohngelegenheiten schaffen. Geschäftsräume in Wohnbauten sind möglich. Sie kann auch Einrichtungen, wie Tagesstrukturen für Familien, Seniorinnen und Senioren bauen, kaufen, selber betreiben oder an Dritte vermieten.

 

Leitsätze

  • Die Schächli richtet ihr Wohnungsangebot in der Regel auf junge Familien, Alleinerziehende, ältere Menschen und Menschen mit Einschränkungen in bescheidenen finanziellen Verhältnissen aus. Auch sollen aber Alterswohnungen für die Mittelschicht möglich sein. Die Mieten sind im Grundsatz kostendeckend, jedoch können Mietzinse verbilligt werden. Subventionierte Wohnungen können gefördert werden. Menschen aus anderen Kulturen sollen angemessen berücksichtigt werden. Die Integrationsfähigkeit und der Integrationswille müssen jedoch erkennbar sein.
  • Die Schächli fördert die Siedlungsgemeinschaft durch finanzielle Beiträge für Einrichtungen und Aktivitäten. Mieter und Mieterinnen sollen am gemeinschaftlichen Leben interessiert sein und dieses aktiv mitgestalten können.
  • Die Schächli sorgt mit angemessenem und regelmässigem Unterhalt für einen langfristigen Werterhalt der Bausubstanz.
  • Die Schächli optimiert ihr Wohnungsangebot mit Sanierungen, Grundrissverbesserungen, Ersatzneubauten und Neubauten.
  • Die Schächli fördert spezielle Angebote für Menschen mit Einschränkungen (Alters- und Behindertengerechtigkeit, betreutes Wohnen usw.) und Familienwohnungen mit ergänzenden Tagesstrukturen (Kindergarten, Tagesbetreuung).
  • Die Schächli baut nachhaltig, umwelt- und gesundheitsbewusst.
  • Die Schächli strebt den Minergie-Standard an. In Altbauten werden ökologische Verbesserungen im Rahmen von Sanierungen umgesetzt. Sie fördert den Einsatz von erneuerbaren Energie und setzt sich für Ressourcen schonendes Verhalten ein.
  • Die Schächli wird nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen geführt. Die Mietzinse werden nach dem Prinzip der Kostenmiete festgesetzt. Die Liegenschaften sind jeder Spekulation entzogen.
  • Die Schächli informiert aktiv über ihre Ziele und Tätigkeiten.